Volker Visotschnig

SK-Native & SK-Trainer, ISYKONSENS International

Systemisches Konsensieren ist eine Form des Entscheidens, die Menschen zusammen bringt, anstatt sie zu trennen.

Systemisches Konsensieren ist eine Form des Entscheidens, die Menschen zusammen bringt, anstatt sie zu trennen.

Entscheidungskultur ist entscheidend

Systemisches Konsensieren (SK) ist eine Methode der Entscheidungsfindung. Doch SK ist viel mehr als das: Es ist ein System mit dem Lösungen miteinander gestaltet werden können. Und es ist eine Haltung, mit der wir (wieder) erlernen können, wie gelebter Gemeinsinn Realität wird.

ICH & DU wird WIR

vom ABER zum UND

besser ENTSCHEIDEN

MITEINANDER gestalten

vom ABER zum UND

besser ENTSCHEIDEN

ICH & DU wird WIR

MITEINANDER gestalten

Vom Widerstand zur Akzeptanz

Das SK-Prinzip heißt Widerstand und Unzufriedenheit willkommen! Entscheidungen, die mit der Methode Systemisches Konsensieren getroffen werden, erzeugen hohe Zufriedenheit in der Gruppe und bewirken, dass Lösungen von allen Beteiligten mitgetragen werden.

SK-Blog

SK-Story

SK-Termine

26. Februar 2020

2. März 2020

26. März 2020

SK-Aufbauseminar @ Alupi Unternehmensberatung

15. Mai 2020

SK-Basisseminar @ Alupi Unternehmensberatung

acceptify - Das SK-Online-Tool

acceptify ist das SK-Online Tool, um in Unternehmen, Kommunen oder mit Freunden tragfähige Entscheidungen nach dem SK-Prinzip zu finden. Unkompliziert, orts- und zeitunabhängig zu besseren Entscheidungen gelangen!

Mehr lesen  …