SK-2.0 Werkzeug “Widerstandsmessung”
IN ARBEIT

Geeignete Werkzeuge davor:

Passivoption

Passivoption

Klären des Rahmens

Rahmen klären

Vorschläge Durchleuchten

Vorschläge durchleuchten

Fortsetungsvorschläge

Fortsetzungsvorschläge

Fortsetungsvorschläge

Explizite Bewertungsausrichtung

Widerstandsmessung_Titelseite

 

Definition

Auf einer vorgegebenen Zahlenskala ausgedrückter Widerstand zu einem Vorschlag /Kriterium / Aussage.

Sinn/Nutzen

Die Widerstandsbewertung aller Vorschläge gibt uns wichtige Kennwerte: den Konsensgrad/Akzeptanzwert und den Gruppenwiderstand jedes einzelnen Vorschlags. Dies ist die Einladung, die eigenen Widerstände sichtbar zu machen und sich damit zu zeigen. So kann die Gruppe a) den tragfähigsten Vorschlag ermitteln und b) das Konfliktpotential erkennen und transformieren. .

Formulierungen für die Moderation

„Wie groß ist euer Widerstand (auf einer Skala von …), diesen Vorschlag umzusetzen?“

„Angenommen, wir nehmen diesen Vorschlag. Regen sich bei dir Bedenken, und wenn ja, wie stark sind diese auf einer Skala von …?“

Wichtige Hinweise

Vorsicht Falle: Vergleichendes Bewerten ist nicht zielführend.

 Wenn die Widerstandsmessung auf eine Einwandfrage folgt und mit einer kleinen Skala gearbeitet wird, kann das Ergebnis sogleich einen Beschluss darstellen.

In allen weiteren Fällen empfehlen wir, über die Fortsetzungsfrage zum Beschluss zu kommen.

Geeignete Werkzeuge danach:

Bewertungsmatrix

Bewertungsmatrix

Bewertete Vorschlagsliste

Bewertete Vorschlagsliste