SK-2.0 Werkzeug “Ausgangslage erörtern”

Geeignete Werkzeuge davor:

Thema setzen

Thema setzen

Ausgangslage erörtern

Definition

Gemeinsames Betrachten der Ausgangslage mit dem Ziel ein gemeinsames Verständnis für die Situation zu erlangen.

Sinn/Nutzen

Dieser Schritt ist sinnvoll, wenn die Gruppe über unterschiedliche Expertise und Vorinformationen zum Problem/ zur Ausgangslage hat.
Oder er ist dann sinnvoll, wenn es unterschiedliche Meinungen über die Ursache bzw. das Problem gibt. Unerkannt können sie den weiteren Prozess erschweren, besonders das Formulieren einer geeigneten Fragestellung.

Formulierungen für die Moderation

“Wie lautet die aktelle Situation?”

“Wer möchte die Ausgangslage für uns zusammenfassen?”

Wichtige Hinweise

Verständnis fördernde Maßnahmen setzen, wie paraphrasieren, unterbinden von Du-Botschaften.

 Wenn passend, das gemeinsame Ziel einer geeigneten Fragestellung für alle in den Raum stellen.

 

Geeignete Werkzeuge danach:

Geeignete Fragestellung

Geeignete Fragestellung

Informationen zusammentragen

Informationen zusammentragen