Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zertifizierung SK-Moderator*in – Mentoring Asssessment Tage (Warteliste)

19. Nov. - 21. Nov.

Mentoring Assesment Tage – Teil des Wegs zur “zertifizierten SK Moderatorin” und zum “zertifizieren SK Moderator”

Die Zertifizierung orientiert sich an der erfolgreichen Bewältigung so genannter Critical Incidents. Damit sind Situationen gemeint, die eine von uns zertifizierte SK-Moderatorin meistern können sollte. Hierbei steht nicht die Prüfung einzelner Kompetenzen im Vordergrund. Wir gehen davon aus, dass jeder Moderator seine ganz eigenen Stärken und Erfahrungen zur erfolgreichen Bewältigung der Situation einsetzen kann.

Der Zertifizierungsprozess im Detail

Wir verstehen die Zertifizierung als einen Prozess, zu dessen Beginn die Kandidat*innen bewusst einsteigen.

Einstiegsvoraussetzung

Derzeitige Zulassungsvoraussetzung ist die Teilnahme an der fünftägigen Fortbildung: “Moderieren mit SK”, bzw. äquivalent dem “Basis-Seminar (zwei Tage)” und dem “Aufbau-Seminar (drei Tage)”. Wir empfehlen, bereits mehrere Monate Erfahrung in der Moderation von Gruppen mit SK gesammelt zu haben.

Interesse bekunden

Wer die Einstiegsvoraussetzung erfüllt, kann sich bei einer der Ausbildungsinstitute mit Zertifizierungsberechtigung  (BK-Business Konsens, Smarterlife, Konsenslotsen) melden und erhält die Zertifizierungsinformation. Hierbei sollte auch geklärt werden, ob der angeschriebene Assessor*in die Kandidat*in betreuen kann oder sie weiter empfiehlt.

Anmelden:

Zur Anmeldung werden die Kandidat*innen gebeten, ein Intentionsschreiben an die_den ausgesuchte*n Assessor*in  zu senden.

Zeitgleich sollte die Anmeldung für die Teilnahme an einem der MAT zum Einstieg in den Prozess stattfinden.

Details

Beginn:
19. Nov.
Ende:
21. Nov.
Veranstaltungskategorie: