Die Schwächen des Mehrheitsprinzips 2